Inhaltsbereich

Dämmung mit Polystyrol

  • Polystyrol hat den größten Anteil als Dämmstoff in WDVS (Wärmedämmverbundsystemen).
  • Die wesentlichen Vorteile liegen an dem geringen Gewicht, als auch in den möglichen Dicken z.Z. bis zu 30 cm.
  • Neben der guten Verarbeitbarkeit (schneiden, kleben) ist auch der relativ günstige Preis von Vorteil.
  • Grundsätzlich ist das System auf mineralischer Basis oder auch auf organischer Basis aufgebaut.
  • Beide Varianten bieten Vorteile: ist bei den mineralischen Systemen die Dampfdiffusion besser und die Schichtdicken und somit die Stoßsicherheit größer, sind organische Systeme dünner und für die unterschiedlichsten Untergründe (Holz OSB- Platten) geeignet. Auch ist bei Letzterem die Mörtelverarbeitung -es handelt sich um vorgefertigte Produkte- in Eimern einfacher.

Rechter Inhaltsbereich
Tel. 06841 934-9000 | burgard ausbau und fassade GmbH & Co. KG © 2016