Inhaltsbereich

Feuchte-Sanierungsputz

Insbesondere in Kellern von älteren Gebäuden kommt es wegen fehlender Horizontalisolierung und Außenwandabdichtung zu Feuchteschäden der Innen- und Außenwand-Putzflächen.

Hier können Sanierputze helfen die Auswirkung von Putzschäden infolge Feuchteeinwirkung wie Salzausblühungen und Putzablösungen zu vermeiden.
Sanierputze besitzen einen sehr hohen Luftporenanteil (bis zu 40%). In diese Poren dringt dann die Feuchtigkeit ein und in ihr die gelösten Salze. Die Feuchtigkeit verdunstet in den Raum, die Salze kristallisieren in den Poren aus. Somit bleib die Putzschale unbeschädigt.


Rechter Inhaltsbereich
Tel. 06841 934-9000 | burgard ausbau und fassade GmbH & Co. KG © 2016